Vorsorgeuntersuchung



Vorsorgemaßnahmen gehören zu den wichtigsten Maßnahmen im Kampf gegen den Krebs.

Die kassensärztliche Vorsorge beinhaltet:

  • Abstrich vom Muttermund
  • Gynäkologische Untersuchung ohne Ultraschall
  • Tastuntersuchung der Brust ab 30. LJ
  • Untersuchung auf Blut im Stuhl ab 50. LJ

Es gibt jedoch weitere Möglichkeiten Früherkennung noch wirksamer zu praktizieren und damit Ihrem Bedürfnis nach höchstmöglicher Sicherheit entgegenzukommen.

Ergänzend zu den gesetzlich vorgesehenen Früherkennungsmaßnahmen bieten wir Ihnen:

  • Technisch verbesserten Krebsabstrich
  • Ausschluss einer HPV-Infektion
  • Vaginale Ultraschalluntersuchung des inneren Genitales
  • Untersuchung des Stuhls vor dem 50. LJ
  • Zusätzliche Blutuntersuchung

Vorsorgen ist besser als heilen!
Unser Praxisteam steht telefonisch für weitere Fragen gerne zur Verfügung.